Archiv

  • 02.02.2015
  • Neue Marktübersicht: Open Source Werkzeuge für Business Intelligence

    Business Intelligence (BI) ist heute ein vielfach verwendeter Begriff in der Wirtschaft. Er fasst die Analyse geschäftsrelevanter Daten zur Verbesserung operativer und strategischer Entscheidungen zusammen. Es geht also um das Sammeln, Auswerten und Darstellen von entscheidungsrelevanten Daten.

    BI beginnt schon bei der Datenintegration, also dem Zusammenführen von geschäftsrelevanten Daten aus allen möglichen Quellen. Dabei ist die größte Herausforderung, überhaupt Datenquellen im Unternehmen zu identifizieren, deren Auswertung einen konkreten Nutzen verspricht. Weiterhin ist das automatische und unternehmensweit einheitliche Erfassen geschäftsrelevanter Daten ist für kle...

    weiterlesen...
  • 02.12.2014
  • Mit mobilen Apps Zeit und Geld sparen

    Mobile Endgeräte sind nicht nur im privaten Umfeld angekommen. Immer mehr werden Smartphones und Tablets mit professionellen Apps zum ständigen Begleiter im geschäftlichen Umfeld. Apps, die Sie beim Fahrtenbuch schreiben, bei der Zeiterfassung oder direkt beim Kunden unterstützen gibt es viele. Durch Gespräche mit Besuchern der Vorträge des eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm kam immer wieder heraus, dass solche Apps einen sehr großen Nutzen bringen. Speziell Handwerker sagen, dass eine professionelle Zeiterfassungs-App hilft, schnell und kompetent auf alle Anfragen durch z.B. den Zoll reagieren zu können.

     
    © Minerva Studio - Fotolia

    Die größten Hindernisse und Bedenken be...

    weiterlesen...
  • 24.11.2014
  • Mobile Marketing – Es fängt mit einer optimierten Webseite an

    Das Surfen und Einkaufen über Smartphones und Tablets wird immer beliebter. Die Menschen wollen nicht mehr auf den Luxus verzichten, Wartezeiten z.B. in der Bahn oder im Bus durch Surfen zu überbrücken. Dieser Trend hat sehr großes Potenzial für alle Unternehmen, die im Internet aktiv sind. Doch viele Unternehmenswebseiten und Online-Shops sind noch nicht auf die „mobilen Kunden“ vorbereitet und verspielen ihre Chance, bei den Kunden als moderner Anbieter wahrgenommen zu werden. Andere wiederum überspringen diesen wichtigen Teil der Webseiten-Optimierung und starten direkt mit Marketing für mobile Endgeräte.

    Doch alles fängt mit einer für mobile Endgeräte optimierten Webs...

    weiterlesen...
  • 28.10.2014
  • Bekannter werden durch einen Unternehmensblog

    Nicht nur große Unternehmen, sondern gerade auch kleine Firmen, Freiberufler und Selbständige profitieren von einem gut gepflegten Unternehmensblog, weil sie die Bekanntheit erhöhen und ein Image aufbauen können. Dabei geht es nicht darum, die Zielgruppe mit Produktwerbung zu beliefern, sondern um die regelmäßige Veröffentlichung interessanter und nützlicher Beiträge, aufgrund derer die Zielgruppe den Blog bzw. das Unternehmen selbst im Netz findet. Beispiele wären praktische Verwendungsmöglichkeiten von Produkten, Interessantes zur Firma, Expertenwissen, Kuriositäten und so weiter in Form von Texten, Bildern oder Videos.

     


    Sauna: © Hotel Prinz-Luitpold-Bad, Minimobil/Port...

    weiterlesen...
  • 21.10.2014
  • Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 4 Zusammenfassung

    In drei bereits veröffentlichten Blogartikeln wurden gängige Lösungen für erfolgreiches Mobile Commerce aufgezeigt:

    Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 1 App

    Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 2 Mobile Website

    Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 3 Responsive Web Design

    Jeder Ansatz hat seine Berechtigung und wird auch in hunderten verschiedenen Ausprägungen in der Wirtschaft von Unternehmen eingesetzt. Die Lösungen sind so individuell wie die Firma und ihre Ziele selbst. Und das ist der Knackpunkt! Es gibt die unterschiedlichsten Vorstellungen davon, wie mobile Kunden/Nutzer erreicht werden können und was für sie zur Verfügung gestellt werde...

    weiterlesen...
  • 10.10.2014
  • Die Must-haves für Ihre Webseite

    Leider gibt es immer noch Webseiten, die ihre Besucher auf der Startseite mit einem unnötigen „Herzlich willkommen – Text“ begrüßen und damit auch oft vergraulen.

     

    Gerade die Startseite ist ausschlaggebend, ob ein Besucher auf Ihrer Seite bleibt oder nicht. Ich vergleiche die Startseite gerne mit dem Schaufenster eines Geschäfts. Sieht der Kunde im Schaufenster etwas, dass ihm gefällt, geht er in das Geschäft hinein und schaut sich näher um. Findet er sich sofort zurecht, wird er gut beraten und bedient und findet er auch, was er sucht, so kommt es meistens zu einem Kauf. Der Kunde kommt bestimmt wieder und empfiehlt das Geschäft weiter.

     

    Im Grunde verhält es sich mit ei...

    weiterlesen...