Archiv

Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 4 Zusammenfassung



In drei bereits veröffentlichten Blogartikeln wurden gängige Lösungen für erfolgreiches Mobile Commerce aufgezeigt:

Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 1 App

Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 2 Mobile Website

Die richtige Lösung für mobile Kunden - Teil 3 Responsive Web Design

Jeder Ansatz hat seine Berechtigung und wird auch in hunderten verschiedenen Ausprägungen in der Wirtschaft von Unternehmen eingesetzt. Die Lösungen sind so individuell wie die Firma und ihre Ziele selbst. Und das ist der Knackpunkt! Es gibt die unterschiedlichsten Vorstellungen davon, wie mobile Kunden/Nutzer erreicht werden können und was für sie zur Verfügung gestellt werden soll.

Die App hat ihre Berechtigung, genauso wie die Mobile Website und Responsive Web Design. Jede dieser Lösungen hat ihre Vor- und Nachteile. Wie so oft kann man hier auf die Frage „Was passt für mich?“ mit „Es kommt darauf an“ antworten.

 

Es kommt darauf an …

·         was Sie für ein Unternehmen sind(Größe, Image, …),

·         in welcher Branche Sie tätig sind,

·         welche Art von Kunden Sie haben,

·         ob Sie über Mitarbeiter mit relevanter IT-Expertise verfügen oder nicht,

·         welche Ziele Sie mit der mobilen Lösung verfolgen,

·         welches Budget Sie bereitstellen können,

    …

 

Somit fängt das Projekt „Mobile Commerce“ nicht mit der Auswahl einer möglichen Lösung an, sondern mit der Einordung des eigenen Unternehmens, der Ziele und des Marktumfelds. Erst dann kann man entscheiden, welche Lösung (App, Mobile Website, Responsive Web Design) die richtige Wahl ist.

Beispiele:

·         App

o   Sie sind ein Spezialreiseanbieter für Südamerika und wollen Ihren gut situierten Kunden eine bequeme Möglichkeit bieten mit Ihnen in allen Lebenslagen zu interagieren. Sie legen Wert auf eine intuitive Bedienung und schnelle Reaktionszeiten der Anwendung. Des Weiteren haben Sie eine eingebaute Navigation, die viel Rechenkapazitäten benötigt.

·         Mobile Website

o   Sie sind ein Online-Shop für Bademode und haben durch Auswertungen Ihrer Kennzahlen gemerkt, dass einige Zugriffe durch mobile Endgeräte erfolgen. Sie haben noch keine Erfahrung im Bereich Mobile Commerce. Sie wissen noch nicht, was Ihre Kunden möchten und wie sie reagieren werden. Sie entschließen sich, diesen potenziellen Kunden eine mobile Variante Ihrer Webseite zur Verfügung zu stellen um dadurch zusätzlichen Umsatz zu generieren.

·         Responsive Web Design

o   Sie sind eine News-Webseite, Nachrichten-Webseite oder ähnliches und möchten Ihren vielen mobilen Kunden über jedes internetfähige Endgerät ein einheitliches und optimiertes Erscheinungsbild bieten. Des Weiteren möchten Sie für zukünftige Trends bei mobilen Endgeräten gewappnet sein, denn egal ob die Displays größer oder kleiner werden, Ihre Webseite passt sich an.

 

Da dies kein einfacher Prozess ist, gibt es professionelle Dienstleister, die Unternehmen bei der Entscheidungsfindung und der Durchführung eines Projektes unterstützen. Auch wir als eBusiness-Lotse Oberschwaben-Ulm recherchieren laufend zu diesem Thema und können Ihnen wertvolle Informationen zu jeder einzelnen Lösung bieten.

Responsive Web Design ist nachhaltig

Webseiten, die sich auf die jeweilige Bildschirmgröße automatisch anpassen können, werden auch in Zukunft ein Muss für mobile oder auch stationären Endgeräte sein. Gerade auch Weiterentwicklungen wie RESS (Responsive Web Design + Server Side Components) verbessern dieses Konzept weiter und machen Responsive Web Design zu meinem persönlichen Sieger.

Wir als eBusiness-Lotse haben uns bei unserer Webseite für Responsive Web Design entschieden, um unseren Nutzern auf jedem möglichen Endgerät eine optimierte Version anbieten zu können. Auf dem unten stehenden Bild sehen Sie, dass die Desktop-Version, die Laptop-Version und die Tablet-Version gleich bleiben und sich nur die Smartphone-Version an den kleinen Bildschirm anpasst. Dies war eine bewusst getroffene Entscheidung gegen eine Anpassung auf Tablets, da dort mittlerweile die Auflösung derart hoch ist, das eine normale Webseite gut angezeigt und navigiert werden kann.

Abb. 1 Das Bild zeigt die Anpassung der Webseite auf unterschiedlichen Endgeräten

Weiterführende Informationen zu einzelnen Aspekten finden Sie hier

Für erste Informationen über Apps, Mobile Websites und Responsive Web Design können Sie gerne mit mir in Kontakt treten: z.B. in einem Informationsgespräch bei uns vor Ort, per Telefon oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an arne.winterfeldt@eloum.net.

Keine Kommentare